Logo fuer Print/Ausdruck

AGK Hochleistungswerkstoffe GmbH

Filz aus Aramid und PBO

jetzt Bauteilanfrage bei AGK starten!
Symbol: Druckansicht
Lesezeichenlogo
Symbol: Weiterempfehlenlogo

ThermVlies aus Aramid & PBO Symbol: temperaturbeständig bis 500°CSymbol: Chemisch beständig

ThermVlies AramidAus Aramidfasern und PBO-Fasern kann AGK Ihnen verschieden genadelte Filze anbieten und konfektionieren, so dass Ihre Anwendungsprobleme sicherlich gelöst werden. Filze haben eine gute Gleiteigenschaft und puffern Stösse gut ab. Eine Kombination verschiedener Filze und Rohstoffe ist ebenso möglich, wie das Verweben einer Metall-Aramid Kombination. Auch rundgenadelte Filz-Aramidrohre sind erhältlich.

Durch die Intensität der Vernadelung kann sich die Festigkeit der Filze beeinflussen lassen. Alle Grundfasern haben eine hohe Abriebfestigkeit, Schnittfestigkeit und Chemikalienfestigkeit gemeinsam.

Aramidvliese AV 400

AramidfilzeAramidfaser lassen sich zu weichen Vliesen vernadeln. Diese weisen eine gute Drappierbarkeit auf. So werden sie auch als Vorhang verwendet. Als Grenztemperatur sind 400°C möglich.

Standard-Stärken sind 1/ 2/ 3 / 4 mm (auf Anfrage 5 mm -40 mm)

Breiten 1000 / 1600 / 2000 mm und Rollenlänge 25m

Aramidfilze AF 475

AramidfilzeAramidfaser lassen sich zu festen Filzen vernadeln. Grundsätzlich haben Aramidtextilien hervoragende mechanische Eigenschaften, wie eine hohe Abriebfestigkeit. Durch zusätzliche Tränkung kann man diese Filze härten. Daher kann eine softe ungehärtete Qualität AF 475 S und eine harte, getränkte Qualität AF 475 H produziert werden. Durch die Härtung wird die Verschleissfestigkeit nochmals erhöht.

Standard-Stärken sind 4 / 5 / 6 / 10 / 15 mm (auf Anfrage 0,5 mm -35 mm)

Breiten 1000-2000 mm und Rollenlänge 25m (gehärtete (Typ H) Formate bis 1500 mm x 1500 mm)

PBO-Filze ZF 550

PBOfilzeAus der hitzebeständigen PBO-Faser werden ebenfalls Filze hergestellt. Die hellbraune Farbe unterscheidet die Filze von den Aramidprodukten. Mit einer Kontakttemperaturbeständigkeit von 550°C bilden PBO-Fasern aktuell die Spitze unter den organischen Hochleistungsfasern und weisen den höchsten LOI auf.

Auch die Nadelfilze aus PBO sind gehärtet ZF550H und soft ZF550S erhältlich. Besonders in der Glasindustrie wird dem Verschleiss durch scharfe Glaskanten entgegengewirkt. Zudem können schwere Profile, z.B. aus Aluminium, verschleissärmer transportiert werden.

Kombinierter PBO/Aramidfilze AF/ZF 550

Aramidfilz AF/ZF 550 Als kostengünstige aber temperaturbeständige Filze wurde eine 2-Lagenkonstruktion entwickelt: AF/ZF 550. Der Kombi-Filz AF/ZF 550 H besteht dabei aus zwei Lagen, die speziell getränkt und gehärtet wurden. Die dunkle braune Oberseite besteht aus PBO. Die gelbe Unterseite aus Aramid bildet das Trägermaterial und dient der zusätzlichen Isolation. Die dunkle Oberseite aus PBO bietet dabei eine hohe Verschleißfestigkeit und ist einseitig kurzzeitig bis 550°C temperaturbeständig.

ThermVlies AF/ZF 550 H ist ein temperaturbeständiges Kontaktmaterial. Für den Einsatz im Ofen, in dem eine komplette Durchwärmung eintritt, ist eine Dauertemperatur von 200°C angesetzt. Ein Überheizen von 400°C verträgt der PBO-Filz bis 2h. Ab 450°C tritt eine starke zeitabhängige Wärmealterung ein. Auch ist zu beachten, dass es sich um eine Sandwichkonstruktion aus zwei Isolationswerkstoffen handelt.

Für Tests können Sie gerne einen Bemusterungsauftrag vereinbaren.

Rundgenadelte Filzprodukte

runde AramidfilzeRundgenadelte Filzprodukte sind nahtlos und können auf einem Kern aufgeschoben werden. Sie können je nach Einsatzzweck aus allen organischen Hochleistungsfasern hergestellt werden, wobei Aramid und PBO als Marktstandard gelten. Als Transportrollen, zur Walzenbewicklung kommen sie zum Einsatz.

Innendurchmesser gestuft ab 19 mm bis 180 mm sind grundsätzlich möglich. Wandstärken sind von 4 mm bis 12 mm produzierbar. Auch rundgenadelte Filze können gehärtet werden, allerdings nicht in allen Innendurchmessern. Mit bis zu 2000 mm Länge sind sogar nahtlose Filzschläuche erhältlich.

Qualitäten Aramid und PBO

Hier insbesondere die Unterscheidung Qualitäten nach der Fasern oder Filamente zum Einen. Zum Anderen der Vergleich zwischen den Fasern aus Aramid oder PBO.

Werkstoffdaten Aramid und PBO Materialien
Bez. Einheit AF475 ZF550

* Die kurzzeitige Kontakttemperatur rechtfertigt keinen Einsatz im Ofen, in dem eine Durchwärmung des Materials eintritt. Für den Einsatz im Ofen ist primär die Dauertemperatur Grundlage.

Chemie   p-Aramid PBO
Farbe   gelb hellbraun
Dichte Faser g/cm3 1,44 1,54
Zugfestigkeit N/tex2 1900 3700
Dauertemperatur °C 200 350
Kontakttemperatur, kurz* °C 475 550
Sauerstoffindex LOI 29 68

Symbol: Lexikon Werkstofflexikon - Definitionen - Wiki

Anmerkung: Die angegebenen Werte in den Katalogtabellen sind keine verbindlichen, sondern typische Werte, die nach anerkannten Prüfmethoden ermittelt wurden. Werkstoff- und produktspezifische Streuungen sind zu berücksichtigen. Die angegebenen Festigkeitswerte wurden, soweit nicht anders angegeben, bei 20°C ermittelt und haben somit für andere Temperaturen nur Orientierungscharakter. Da die individuellen Einsatzbedingungen beim Anwender außerhalb unseres Einflußbereiches liegen, kann keine Haftung für Schäden übernommen werden, die im Zusammenhang mit dem Gebrauch der genannten Werte sowie der Anwendung der gelieferten Produkte stehen.

Weitere Qualitäten sowie technische Informationen auf Anfrage, oder eine konkrete Bauteilanfrage erstellen! jetzt Bauteilanfrage bei AGK starten!

QR-Code der Website Aramidfilz

[mehr Informationen...]Weitere Informationen: Zuerst werden aus Stapelfasern Vliese durch leichte Vernadelung hergestellt. Erst durch intensive Vernadelung entstehen Filze unterschiedlicher Dichte. Prinzipiell kann man alle Faser vernadeln. Auf großen Vernadelungsanlagen kann kontiniuerlich produziertwerden, so dass durchaus 250 m Rollen produzierbar sind.

⇑ nach oben