Logo fuer Print/Ausdruck

AGK Hochleistungswerkstoffe GmbH

K-Therm® V Isolierplatten aus Vermiculite bis 1100°C

jetzt Bauteilanfrage bei AGK starten!
Symbol: Druckansicht
Lesezeichenlogo
Symbol: Weiterempfehlenlogo

Werkstoffdaten Blähglimmer Isolierung

→ Technische Daten

Materialbeschreibung:

Isolierplatten aus VermiculiteDie K-Therm® V - Werkstoffreihe steht für faserfreie Isolierwerkstoffe auf der Basis Blähglimmer. Das natürlich vorkommende Schichtsilikat wird unter Temperatur expandiert/exfoliert und anschliessend unter hohem Druck mit einem anorganischen Binder zu Platten gepresst. Alle Werkstoffe dieser Reihe sind nichtbrennbar und haben eine hohe Temperaturbeständigkeit bei leichter Schwindung. Je nach Anwendung stehen verschiedene Qualitäten mit unterschiedlichen Festigkeitswerten/geringer Wärmeleitfähigkeit zur Verfügung.

Anwendung - Isolierbauteile

Technische Daten

!!! Sonderformate auf Anfrage!!;

Werkstoffdaten K-Therm® V
  Einheit V 1104 V 1107 V 1112

* Aus K-Therm® V sind auch größere Plattenformate verfügbar, die aber durch ihre Dimension bruchanfälliger sind.

         
Größe mm 750 x 1000 750 x 1000 610 x 1000
Stärke mm 20 - 70 8 - 40 20 - 80
Rohdichte kg/dm3 0,35-0,4 0,7-0,9 1,2
Druckfestigkeit N/mm2 1,5 6 10,5
Biegefestigkeit N/mm2 0,8 4 6,5
Grenztemperatur °C 1100 1100 1100
Wärmeleitzahl W/(m K) 200°C
W/(m K) 600°C
0,14
0,18
0,18
0,21
0,31
-
Schwindung bei Grenztemperatur % Dicke
% Länge
<2 <2 <2

Symbol: Lexikon Werkstofflexikon - Definitionen - Wiki

Anmerkung: Die angegebenen Werte in den Katalogtabellen sind keine verbindlichen, sondern typische Werte, die nach anerkannten Prüfmethoden ermittelt wurden. Werkstoff- und produktspezifische Streuungen sind zu berücksichtigen. Die angegebenen Festigkeitswerte wurden, soweit nicht anders angegeben, bei 20°C ermittelt und haben somit für andere Temperaturen nur Orientierungscharakter. Da die individuellen Einsatzbedingungen beim Anwender außerhalb unseres Einflußbereiches liegen, kann keine Haftung für Schäden übernommen werden, die im Zusammenhang mit dem Gebrauch der genannten Werte sowie der Anwendung der gelieferten Produkte stehen.

Weitere Qualitäten sowie technische Informationen auf Anfrage, oder eine konkrete Bauteilanfrage erstellen! jetzt Bauteilanfrage bei AGK starten!

Verarbeitung / Materialeinsatz

Bitte beachten Sie, dass K-Therm® V in geringem Maße Wasser aufnehmen kann. Ein schockartiges Erhitzen ohne Vortrocknung, ist daher zu vermeiden.

Einsatzgebiete

Sogar brandfeste Lüftungskanäle lassen sich aus K-Therm® V fertigen, so dass man auch auf den eigentlichen Blechkanal verzichten könnte.

QR-Code dieser Website

[mehr Informationen...]Weitere Informationen: Vermiculiteplatten werden insbesondere als Wärmedämmplatten eingesetzt, da sie eine geringe Dichte und eine niedrige Wärmeleitzahl aufweisen. Anders als Platten aus Zement, Kalziumsilikat oder Gips entsteht bei der Verarbeitung kaum Staub.

⇑ nach oben