Drucklogo AGK

AGK Hochleistungswerkstoffe GmbH

Faserzementplatten zur Isolierung

jetzt Bauteilanfrage bei AGK starten!
Druckansicht
Lesezeichenlogo
Weiterempfehlenlogo

Platten aus Faserzement

Isolierplatten aus Faserzement Im industriellen Bereich wurden lange Zeit Asbestplatten zur Isolierung eingesetzt. Im Zuge des Verbots von Asbest wurden diesen Isolierstoffe durch Faserzemente ersetzt. Faserzementplatten sind kostengünstige Isolierwerkstoffe auf der Basis von Verstärkungsfasern, Prozessfasern - wie Zellulose - , hochwertige Zemente und Wasser. Als Verstärkungsfasern wurde die Asbestfaser durch Wollastonit, Glasfaser, Zellstoff und Stahlfasern ersetzt. Aus allen Stoffen wird ein Zementleim hergestellt, der in Form gebracht wird und dann chemisch aushärtet. Mittels Druck und Temperatur kann ein gewisser Einfluss auf die Endfestigkeit genommen werden.

Technische Eigenschaften und Vorteile

AGK bietet Ihnen verschiedene Typen an:

Faserzementbauteile

Drehteile aus Faserzement Aus Faserzement liefert Ihnen die AGK nicht nur einfache bearbeitete Platten, sondern hochwertige Isolierbauteile. Mit einer hohen Oberflächengüte sind Frästeile und Drehteile herstellbar. So wurden bis zum Verbot von Asbest, die Einschiebedreiecke oder Absetzplatten für die Hohlglasherstellung, daraus gefertigt. Nun stehen mit den alternativen Faserzementplatten, Heissglaskontaktwerkstoffe zur Verfügung, aus denen man ebenfalls isolierende Kontaktkomponenten herstellen kann.

QR-Code dieser Website

[mehr Informationen...]Weitere Informationen: Faserzementplatten sind der ideale Ersatz fuer alte Asbestplatten. Sie weisen gleichwertige Eigenschaften auf, wie die alten Asbestwerkstoffe. Im Gegensatz zu Platten für die Fassadengestaltung handelt es sich hier aber um industrielle Qualitäten, die für temperaturbeständige Bauteile entwickelt wurden.

⇑ nach oben